KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 11 von 11

B:
Bahnhof
Bauerngarten
Bauernweiler
Bergwerk
Bewässerungswiese
Bildstock
Blockflur
Breitstraßendorf
Brücke
Brunnen
Burg
 
Burg

Definition


Befestigtes Bauwerk als Adelssitz und Militärstützpunkt; Funktion: Kontrolle strategisch wichtiger Straßen, Grenzen und Wirtschaftszentren; Frühformen aus vorgeschichtlicher Zeit, Blütezeit im Hoch- und Spätmittelalter; Kernelemente des herrschaftlichen Landesausbaus und städtischer Siedlungen

Kennzeichen


  • In Schutzlage, Unterscheidung von
    • Höhenburgen meist auf Bergspornen
    • Niederungsburgen meist an Flussübergängen
    • Wasserburgen von Wassergräben umgeben; Befestigung durch Gräben, Mauern oder Palisaden, massive Steingebäude mit Zinnen, Wehrgängen und Schießscharten

  • Bedeutende Zeugnisse der Landesgeschichte, hohes touristisches Potenzial

Externe Links



Bilder/Karten


Veste Wachsenburg (Drei Gleichen, Ilm-Kreis)
- - -

Burg Ranis (Saale-Orla-Kreis)
- - -

Leuchtenburg (Saale-Holzland-kreis)
- - -

Burgen aus dem 9. bis 12. Jh., Fachhochschule Erfurt (2009)
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen