KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 11 von 11

B:
Bahnhof
Bauerngarten
Bauernweiler
Bergwerk
Bewässerungswiese
Bildstock
Blockflur
Breitstraßendorf
Brücke
Brunnen
Burg
 
Bauernweiler

Definition


Historische kleinbäuerliche Siedlungsform frühgeschichtlicher Besiedlungsphasen (altslawisch); abseits von Besiedlungs- und Hauptverkehrsachsen

Kennzeichen


  • Kleinsiedlung mit 2 bis max. 7, i.d.R. gleichgroßen Gehöften; locker und regellos einander zugeordnet ohne gemeinschaftliche Einrichtungen (Kirche, Gemeindehaus); strahlenförmiges Netz aus kurzen Erschließungswegen zu den einzelnen Gehöften; Lage zumeist im Auenbereich kleiner Fließgewässer oder in geschützten Geländesenken eingebettet (Altsiedelgebiete)
  • Hoher historischer Zeugniswert, hoher Seltenheits- und Gefährdungsgrad, starke landschaftliche Eingliederung

Bilder


Bauernweiler Platschütz (Altenburger Land), © GeoBasisDE/Thüringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation (2003)
- - -

Grundriss eines Bauernweilers
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen