KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 8 von 8

T:
Talsperre
Teich
Thingstätte
Tilke
Torfstich
Treidelpfad
Trift
Tunnel
 
Trift

Definition


Flächen und Wege, auf denen Vieh zu den kollektiven Weideplätzen der Allmende getrieben wurde

Kennzeichen


  • Ursprünglich meist Streifen aus Magerrasen oder Heide; seitlich zur Lenkung des Viehs oft durch Hecken, Wälle oder Gräben begrenzt
  • Im Zuge der Privatisierung der Allmenden seit dem 19. Jh. häufig Nutzungsintensivierung (Wald, Acker, Grünland etc.)
  • Hinweise in historischen Karten und Flurnamen

Bilder/Karten


Triften bei Kirchworbis (Landkreis Eichsfeld), Feldoriginal des Preußischen Urmesstischblattes von 1853, Bl. 2596 Worbis, © Thüringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen