KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Wanderausstellung Kulturlandschaft Thüringen

Wie der Titel erkennen lässt: Kern der Ausstellung ist die bekannte Wanderausstellung „Stadtland Thüringen“, die in den Jahren 2007 und 2008 vielerorts in Thüringen zu sehen war. Anlässlich der Landesausstellung „Mensch, Natur und Städtebau 2009“ in Bad Langensalza wurde sie um einen neuen Ausstellungsteil erweitert, der sich mit dem facettenreichen Begriff der „Kulturlandschaft“ in der Projektion auf das Land Thüringen beschäftigt.

Es geht dabei um mehr als eine rein beschreibende und erklärende Aufarbeitung der vergangenen und der heutigen Kulturlandschaft Thüringens, sondern um eine ganzheitliche und handlungsorientierte Analyse des Bestehenden, die zugleich die Chancen und Gefahren aktueller und künftiger Entwicklungen zum Thema hat.

Betrachtet werden die Städte und Dörfer ebenso wie die Freilandbereiche der Kulturlandschaft, die positiv besetzten Aspekte ebenso wie die Problembereiche der Thüringer Landschaft. Das Themenspektrum reicht mithin von den touristischen Attraktionen in „schönen“ Landstrichen bis hin zu Bergbaufolgelandschaften und Abraumhalden. Es tangiert Fragen zur Lebenskultur, zu Bräuchen und zur Ideenwelt der Thüringer Bevölkerung aber auch die volkskundliche Perspektive.

Mit der Einbindung ausgewählter Exponate wird versucht, die kulturlandschaftlichen Themen im wahrsten Sinne des Wortes „begreifbar“ zu machen. Auf Audiostationen lassen sich Interviews mit Experten zur Kulturlandschaft abrufen.

Die Gesamtleitung der Ausstellung obliegt Prof. Dr. Max Welch Guerra (Professur für Raumplanung und Raumforschung an der Bauhaus Universität Weimar). Die gestalterische Umsetzung erfolgte durch das Bauhaus.TransferzentrumDESIGN (Weimar).

Der Beitrag der Forschungsgruppe Kulturlandschaft an der Fachhochschule Erfurt (Ltg. Prof. Dr. Hans-Heinrich Meyer) umfasst die folgenden Themen:

  • Der Wandel als Normalzustand. 7000 Jahre Kulturlandschaftsgeschichte in Thüringen (H.-H. Meyer, FH Erfurt)
  • Ländliche Siedlungsformen und Siedlungslandschaften (C. Schmidt, Uni Dresden)
  • Naturbausteine als Ausdrucksform kulturlandschaftlicher Vielfalt (H.-H. Meyer, FH Erfurt)
  • Historische Verkehrswege (C. Schmidt, Uni Dresden)

Der Katalog zur Wanderausstellung Kulturlandschaft Thüringen kann im Bereich Publikationen bestellt werden.

Eindrücke von der Ausstellung

 
Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen