KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 8 von 8

T:
Talsperre
Teich
Thingstätte
Tilke
Torfstich
Treidelpfad
Trift
Tunnel
 
Tilke

Definition


Trockentälchen, entstanden durch Wassererosion, meist auf intensiv genutzten Acker- und Weideflächen (anthropo-zoogene Landschaftsform), leicht zu verwechseln mit Hohlwegen

Kennzeichen


  • Nur wenige hundert Meter lange, schmale Rinnen, im Grundriss geradlinig oder stämmchenförmig (dendritisch) verzweigt; Querprofile variieren von wenige Meter eingetieften Kerben oder Schluchten bis zu steilwandigen Kastenformen mit aufgeschütteter Sohle; verbreitet in Gebieten mit leicht erodierbaren Löss-, Ton- oder Lehmböden
  • Hoher landschaftshistorischer Zeugniswert; ökologisches Potenzial (Rohbodenstandorte); Erlebnispotenzial; ermittelbar aus historischen und aktuellen Topographischen Karten

Bilder


Tilke bei Ammelstädt (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt)
- - -

Tilkengruppe nahe Ammelstädt (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt)
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen