KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 12 von 12

H:
Halde, Kippe
Hammerwerk
Haubergwirtschaft
Haufendorf
Hecke
Heiligtum
Hohlweg
Hudewald
Hufenflur
Hügelgrab
Hüttenwerk
Hutung
 
Halde, Kippe

Definition


Aufschüttung aus wertlosen Resten, die bei Bergbau und Verhüttung von mineralischen Rohstoffen anfallen (Abraum- oder Bergehalden; Schlackenhalden)

Kennzeichen


  • Abraumhalden häufig am Berghang unterhalb von Stollenmundlöchern; Gliederung nach Form und Lage: Hanghalden, Plateauhalden, Spitzkegelhalden
  • Montanhistorischer Zeugniswert; ökologische Bedeutung als Extremstandorte (Schwermetalle, saure pH-Werte)

Bilder


Spitzkegelhalden bei Ronneburg (historisch)
- - -

Überwachsene Halden des Altbergbaus bei Könitz (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt)
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen