KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 1 von 1

I:
Imkerei
 
Imkerei

Definition


Zucht und Haltung von Honigbienen, zumeist im bäuerlichen Nebenerwerb; ursprünglich wurden Waldbienen in hohlen Baumstämmen abgeerntet (Zeidlerei); später Unterbringung in Bienenkörben (Korbimkerei); Verwendung: Bienenwachs für Kerzen, Honig als Süßstoff; Bestäubung von Nutzpflanzen

Kennzeichen


  • Bienenkörbe, Bienenhäuser und -zäune (Immenzäune = überdachte Regalreihen aus Holz zum Aufstellen von Bienenkörben), Bienenweide (Pflanzung von Bäumen oder Hecken, die besonders reichhaltig Nektar und Pollen erzeugen und deswegen häufig von Honigbienen angeflogen werden, z.B. Linden, Akazien)
  • Kulturhistorischer Zeugniswert eingeschränkt, da alte Relikte meist nicht mehr erhalten sind; hohes ökologisches Potenzial

Bilder


Bienenhaus bei Mühlberg (Landkreis Gotha)
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen