KulturLandschaftsPortal Thüringen
Kulturlandschaftsforschung im regionalen und europäischen Kontext

Glossar der Kulturlandschaftselemente

Das Glossar erläutert in Wort und Bild die Funktionen und Merkmale ausgewählter Kulturlandschaftselemente. Derzeit umfasst die laufend ergänzte Sammlung 155 Einträge. Bitte verwenden Sie die Volltextsuche, falls sich der gesuchte Begriff nicht in der Liste befindet.

Möchten Sie Informationen oder Bilder ergänzen? Dann können Sie in unserem Autorenkreis mitarbeiten, eine kurze → E-Mail genügt!

Suche

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Fulltext Search: Only Search Title



Einträge 1 bis 5 von 5

D:
Deich
Domäne
Dorfplatz
Dreifelderwirtschaft
Dreiseitgehöft
 
Deich

Definition


Künstlich aufgeschütteter Damm längs eines Fluss- oder Meerufers zum Schutz gegen Überflutungen; im Binnenland landschaftsprägend in den Auen der großen Flüsse, meist verbunden mit großflächiger Trockenlegung zugunsten des Ackerbaus

Kennzeichen


  • Durchlässe mit verschließbaren Toren (Siele) und Schöpfwerke ersetzen die natürliche Entwässerung
  • Hoher landeskultureller Zeugniswert (historische Deiche belegen Phasen des Landesausbaus seit dem Hochmittelalter)

Bilder


Alter Deich an der Gera bei Ringleben (Landkreis Sömmerda)
- - -

Deich an der Unstrut
 



Fachhochschule Erfurt - University of applied sciences KLEKs - KulturLandschaftsElementeKataster Heimatbund Thüringen